Der Möhnesee, das ist ein 10 km² großes Anglerparadies. Fischereimeister Markus Kühlmann und sein Team vom Ruhrverband führen die fischereiliche Bewirtschaftung der größten Talsperre im Sauerland nach fischereibiologischen und gewässerökologischen Grundsätzen durch. Es hat sich ein besonders artenreicher und gesunder Fischbestand entwickelt. Nicht nur die Menge der gefangenen Fische, sondern auch die zunehmende Zahl an kapitalen Fischen lässt viele Spezialisten aufhorchen.
Insbesondere Hechte, Barsche und Aale gibt es reichlich, aber auch dicke Karpfen, Rotaugen und Brassen lassen so manches Anglerherz höher schlagen. Auch Raubfischspezialisten wie Uli Beyer treffen Sie regelmäßig auf dem Wasser, denn die Chancen, einen kapitalen Hecht zu fangen, sind hier groß!

 

angelkarte2-05gr

Mehr Infos

Weitere Informationen des Ruhrverbandes zum Thema Angeln im Möhnesee finden Sie hier >>

Den Angelflyer können Sie hier anschauen >>

 

Voraussetzungen

Für das Angeln am Möhnesee benötigen Sie einen Jugend- oder Bundesfischereischein sowie einen Fischereierlaubnisvertrag.
Der Jugendfischereischein kann ab dem 10. bis zum 16. Lebensjahr ohne Fischerprüfung vom jeweiligen Ordnungsamt der Gemeinde ausgestellt werden. Der Jugendliche darf nur in Begleitung einer Person angeln, die im Besitz des Bundesfischereischeins ist.

Der Bundesfischereischein kann ab dem 14. und muss ab dem 16. Lebensjahr unter Nachweis der Fischerprüfung vom jeweiligen Ordnungsamt des eigenen Wohnsitzes ausgestellt werden. Jugend- oder Bundesfischereischeine für ausländische Gäste können bei entsprechendem Kenntnisnachweis vom Ordnungsamt ausgestellt werden (Passfoto erforderlich!).

Gästen aus den Niederlanden wird der Fischereischein ohne Kenntnisnachweis ausgestellt, da in den Niederlanden keine Fischerprüfung erforderlich ist.

Fischereierlaubnisverträge

Tages-FEV 8 Euro
2-Tages-FEV 15 Euro
Wochen-FEV 25 Euro
Jahres-FEV 70 Euro

Jugend-Jahresschein: 30 Euro

Fischereierlaubnisverträge erhalten Sie unter anderem bei der Wirtschafts- und Tourismus GmbH Möhnesee, sowie bei Angel Ussat am Südufer, Kiosk Hermann in Körbecke und online.


3-TAGES-PAKET:
NATURGENUSS & NERVENKITZEL
Erleben Sie drei Tage lang das „Westfälische Meer“ hautnah: Mit dem hauseigenen Boot (Elektromotor, Rutenhalter, Anker, Schleppfahne und Echolot) gehen Sie auf die Jagd nach Hecht und Barsch. Ihre Beute können Sie abends fangfrisch vom Küchenchef zubereiten lassen.

IMG_4584 (800x533)– 3 Tage, 2 Übernachtung
– DZ mit HP (Hotel Haus Griese, Möhnesee-
Körbecke, www.haus-griese.de)
– Lunchpaket, Angeleinweisung & Fischmenü

Preis: pP ab 220 €
Infos, Termine und Seminarablauf >>



Leckere Fischrezepte gibt´s hier !

Hier stellen wir Ihnen, mit freundlicher Unterstützung vom Hotel Haus Griese, leckere Fischrezepte zum Download bereit.

Gebratene Möhne-Maräne mit Feldsalaten in Vinaigrette

Maränenfilet unter der Kartoffelkruste in Steinpilz-Soße

 

© Copyright - Möhnesee