Loading...

TEATRON netto - Franz Schubert: Die Winterreise

Liederabend mit Johannes Wedeking (Bass) und Leonhard Völlm (am Klavier)

Herzlich Willkommen am Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / TEATRON netto - Franz Schubert: Die Winterreise




Reservix Logo 1




Johannes Wedeking




Leonhard Völlm




Teatron Förderer6




TEATRON netto

Gebeurtenisdatum

30.12.2021 18:00 - 00:00 Uhr

Prijzen

Prijsbeschrijving Prijs
Normalpreis 25,40 €
ermäßigt 14,40 €

Plaats

KulturSchmiede
Apostelstraße 5
59821 Arnsberg

Organisator

Teatron Theater
Postfach 5129
59801 Arnsberg

E-Mail: info@teatron-theater.de
Homepage: http://www.teatron-theater.de

Tickets

www.reservix.de

und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen

z.B.      SCORE|shop, Apothekerstraße 25, 59755 Arnsberg

            Reisebüro Meyer, Marktstr. 8, 59759 Arnsberg           

            Buchhandlung Sonja Vieth e.K., Alter Markt 10, 59821 Arnsberg

            Verkehrsverein Arnsberg e.V., Neumarkt 6, 59821 Arnsberg

http://www.reservix.de/tickets-teatron-netto-franz-schubert-die-winterreise-liederabend-mit-johannes-wedeking-bass-und-leonhard-voellm-am-klavier-in-arnsberg-kulturschmiede-arnsberg-am-30-12-2021/e1687943

 

Die Veranstaltung wird nach den zum Veranstaltungstermin aktuell geltenden Vorgaben des Landes NRW durchgeführt.

 

Franz Schubert komponierte die „Winterreise“ im Jahr 1827, ein Jahr vor seinem Tod. Das Werk basiert auf Gedichten Wilhelm Müllers und ist einer der bekanntesten Liederzyklen der Romantik und führt ebenso poetisch wie schonungslos vor Augen und Ohren, was es heißt, immer weiter den Weg in die Vereinsamung zu gehen.

 

Johannes Wedeking, ist Konzert- und Opernsänger, sowie Gesangspädagoge. Studium der Kirchenmusik in Tübingen und Düsseldorf sowie in der Opernklasse der Robert-Schumann-Hochschule bei Thomas Laske. Zahlreiche Meisterkurse und Hospitationen, u.a. bei SingerPur, Wolfgang Klose, Thomas Heyer und Judith Lindenbaum. Mitglied verschiedener Ensembles (u.a. des Kammerchors Consono, Ltg.: Harald Jers, des Vocalensembles Rastatt, Ltg. Holger Speck und des Chorus Musicus Köln, Ltg. Christoph Spering) sowie des „The Orpheus Consort“.  Er ist Preisträger des Jahres 2017 der Kammeroper Schloss Rheinsberg. 2016 sang er am Theater Hagen, 2017 an den Theatern Hagen und Münster. Im Jahr 2018 sang er die Partie des Großinquisitors in der Don Carlo-Produktion für das Flanderen-Festival in Gent (Belgien). In der Spielzeit 2019/2020 war er Gast an der Oper Köln (Dean – Hamlet/Semi-Choir [Solo]) und derzeit an der Oper Halle (Mozart – Don Giovanni/Masetto).

 

 

Leonhard Völlm ist Kantor und Organist an der Martinskirche in Stuttgart-Möhringen. Nach dem Studium der evangelischen Kirchenmusik weiterführende Studien bei Michel Chapuis (Paris), Peter Planyawsky (Wien) und Almuth Rössler (Düsseldorf) sowie Gaststudien in Göteborg und Stockholm. 2016 Uraufführung der eigenen Komposition „Wandel der Zeit“; Gründer und Leiter des „Morello Consort Stuttgart“;  Chanson-Programme des Wiener Autors und Komponisten Georg Kreisler sowie internationale Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusikpartner.

 

 

 

TEATRON netto 

Aufgrund der besonderen Bedingungen wegen der Corona-Pandemie hat das TEATRON THEATER die Veranstaltungsreihe "TEATRON netto" für die KulturSchmiede Arnsberg entwickelt – mit  kleinen Formaten vor kleinem Publikum (derzeit höchstens 25 Zuschauer*innen). Wir laden Künstler*innen ein, die durch frühere oder zukünftige Projekte mit dem TEATRON THEATER verbunden sind und Einblick in ihre Arbeit geben. Dies können szenische und/oder musikalische Lesungen sein, Liederabende, Konzerte, Filmpräsentationen oder Künstlergespräche. Allen gemeinsam ist das Anliegen, Kultur weiterhin stattfinden zu lassen und die Begegnung mit dem Publikum – wenn auch in kleinem Kreis – zu ermöglichen.

 

 

Die Veranstaltung wird nach den zum Veranstaltungstermin aktuell geltenden Vorgaben des Landes NRW durchgeführt.

 

Data

Datum Uhrzeit
30.12.2021 18:00 - 00:00 Uhr
Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.