Hexen, Henker, Halsgericht





Femegericht

Gebeurtenisdatum

21.10.2022 18:00 - 19:30 Uhr

Inloggen vereist

Inloggen vereist: Ja

Prijzen

inkl. Henkersmahlzeit

Prijs
13,00 €

Plaats

Alter Markt / Maximilianbrunnen
Alter Markt
59821 Arnsberg

Organisator

Verkehrsverein Arnsberg e.V.
Neumarkt 6
59821 Alt-Arnsberg

E-Mail: info@arnsberg-info.de
Telefoon: 02931/4055
Homepage: http://www.arnsberginfo.de

Tickets

Verkehrsverein Arnsberg e.V. Neumarkt 6 59821 Arnsberg

02931 4055

Diese Tour führt durch düstere Kapitel der Arnsberger Geschichte bis hin zu einer Henkersmahlzeit.

Was bedeutete es in der Frühen Neuzeit als Hexe beschimpft zu werden? Welche Folgen konnte das haben und was geschah im Haus des gefürchteten Arnsberger Hexenrichters Dr. Heinrich von Schultheiß? Wie wurde im Mittelalter Recht gesprochen und wieso ist ausgerechnet das Arnsberger Femegericht so berühmt? Auf dieser Führung tauchen Sie ein in teils dunkle Kapitel der Arnsberger Geschichte. Sie erfahren welche Taten dazu führten ins Trillerhäuschen gesperrt zu werden und woher noch heute gebräuchliche Ausdrücke wie „Schlitzohr“ und das sich „wie gerädert fühlen“ stammen. Unsere kostümierte Stadtführerin wird auf dem Rundgang durch die Altstadt auf alles Antworten finden!

Data

Datum Uhrzeit
21.10.2022 18:00 - 19:30 Uhr
Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.