Suzanne von Borsody liest Paul Gauguin

Ein literarisch-Musikalisches Bilderbuch oder der Versuch einer Biografie

Herzlich Willkommen am Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / Suzanne von Borsody liest Paul Gauguin




Suzanne von Borsody (Foto: Mirko Joerg Kellner)




Reservix Logo 1

Gebeurtenisdatum

16.03.2023 19:30 - 00:00 Uhr

Inloggen vereist

Inloggen vereist: Geen

Prijzen

Prijsbeschrijving Prijs
Normalpreis 23,20 €
ermäßigt 17,70 €

Plaats

Sauerland-Theater
Feauxweg 9
59821 Arnsberg
Telefoon: 02932/201-1118
Homepage: http://www.arnsberg.de/kultur/sauerlandtheater

Organisator

Stadt Arnsberg | Kulturbüro
Alter Markt 19
59821 Arnsberg

E-Mail: kultur@arnsberg.de
Telefoon: 02932/201-1120
Homepage: http://www.arnsberg.de/kultur

Tickets

www.reservix.de

und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen

z.B.      SCORE|shop, Apothekerstraße 25, 59755 Arnsberg

            Reisebüro Meyer, Marktstr. 8, 59759 Arnsberg           

            Buchhandlung Sonja Vieth e.K., Alter Markt 10, 59821 Arnsberg

            Verkehrsverein Arnsberg e.V., Neumarkt 6, 59821 Arnsberg

https://www.reservix.de/tickets-suzanne-von-borsody-liest-paul-gauguin-in-arnsberg-sauerland-theater-am-16-3-2023/e2038529

Toegankelijkheidsinformatie

Lift
Gehandicapt toilet
Für Schwerhörige ist eine FM-Anlage per Induktionsschleife oder Kopfhörer zum Ausleihen im Sauerland-Theater vorhanden. Das Sauerland-Theater ist über den rechten Seiteneingang barrierefrei erreichbar.

Der Gauguin-Abend ist eine sinnliche Zeitreise durch das künstlerische Leben des impressionistischen Malers. Der französische Künstler, der von 1848 bis 1903 lebte, spielte eine wichtige Rolle in der Entwicklung der europäischen Malerei. In der Öffentlichkeit ist Paul Gauguin vor allem durch seine Südseebilder bekannt.

Suzanne von Borsody zeichnet ein literarisch-musikalisches Bilderbuch des Künstlers und präsentiert eine Zusammenfassung seiner Biografie. Beleuchtet werden insbesondere die Lebensstationen in Frankreich und auf Tahiti. Wunderschöne Bilder aus der Zeit auf Tahiti sowie Selbstporträts aus verschiedenen Phasen seines Lebens bereichern das Programm. Musikalisch ergänzt wird dieses stimmungsvolle Schlendern durch das Leben von Paul Gauguin durch Werke französischer Komponisten des Impressionismus wie Fauré, Satie und anderen.

Data

Datum Uhrzeit
16.03.2023 19:30 - 00:00 Uhr
Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.