Curioseum Willingen





curioseum-usseln-01




curioseum-usseln-02




curioseum-usseln-03




curioseum-usseln-04

Adresse

Curioseum Willingen

Düdinghäuser Straße 1

34508 Willingen (Upland)

Telefon: +49 5632 6232

info@curioseum-willingen.de

URLs

Homepage

Business hours

GEÖFFNET November bis April An Sa + So + Feiertagen von 10 bis 17 Uhr<br/>Mai bis Oktober Täglich von 10 bis 18 Uhr

Prijzen

Eintritt Kinder bis 6 J. frei, Erwachsene 6,00 Euro, Jugendliche bis 15 J. 4,50 Euro als Gruppe - Anfragen für Clubs + Oldtimerfreunde bitte direkt im Hotel Wilddieb anrufen: Tel. 05632-6232
Gruseln und lachen, hier bei uns können Sie beides gleichzeitig tun.

Panoptikum

Fühlen Sie sich wohl in unseren Hallen zwischen leckerem Affenhirn in Dosen, einem wahrscheinlich nicht mehr fahrtauglichen Mondauto und Skeletten.

Entdecken Sie die Werkstatt eines Schusters und ein Schlangenbecken. Ungeputzte Zahnprothesen und Mobiltelefone in XXL haben wir auch. In vielen Schauvitrinen gibt es stets originelles bis unmögliches Sammlerstrandgut. Alle diese Exponate wurden von Hans Schlömer stets stilvoll und in ihrer jeweiligen Zeit arrangiert.

Der Terminator Schwarzenegger begleitet Sie gerne zusammen mit anderen nichtmenschlichen Fabelwesen durch diesen Teil der Ausstellung. Skurrile Welten treffen hier aufeinander. Deren Herkunft verläuft sich im Dunkeln und ist heute leider nicht mehr präzise nachvollziehbar.

Oldtimer & Microcars

Ganz neu dabei ist die weltweit einzige fahrbare Guillotine (Schaffot), montiert auf einem Ford T-Modell mit Straßenzulassung. Damit fahren wir immer beim Willinger Schützenfest im Umzug mit!

Zu sehen ist unter anderem der immerhin 42.5 PS starke Austin Healey Sprite MK 1, genannt "Der rote Frosch". Donald Healey und der Besitzer von Austin, Sir Leonard Lord, verwirklichten damals ihre Vision eines kleineren, britischen Roadsters. Gebaut wurde nur knapp 40.000 Stück. Wir haben hier ein richtig "geiles" Teil im guten Zustand. Einen davon hat Schlömers Hans noch als junger Matrose der Bundesmarine damals in einer dunklen Ecke des Hamburger Hafens gekauft. Dann fuhr der "Frosch" seine Kilometer rings um Willingen. Die Kiste kannte damals jeder hier in der Gegend!

Die aktuelle Sammlung zeigt zudem eine Legende, den wunderschönen Jaguar E-Type. Hat Hans auch oft und gerne gefahren, zumindest wenn Sonne war. Neu kostet der Nachfolger heute 62.400 € bei Jaguar (ohne Extras).

Zudem haben wir einige Goggomobile, Austin Seven, Heinkel und viele andere Unikate. Zum großen Teil sind die Autos fahrbereit, andere haben Rost. Einige davon wurden von Hans Schlömer liebevoll restauriert, gefahren und dann wieder repariert.

Skurriler sind die vielen Versehrtenfahrzeuge wie der Mini Comtesse mit einem Sachsmotor an der Vorderachse. Motorräder, Mopeds und Fahrräder von DKW, Puch, Express, NSU, Rex, Schlömers alte 68er Kreidler Florett, sowie Simson und Mars. "Wer sammelt, leidet" - Konfuzius, frei übersetzt von Hans Schlömer.

Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.