Die Siegener Stadtmauer





Alte Stadtmauer und Unteres Schloss Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen_Wegweiser Unteres Schloss




Berliner Bär vor der Alten Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Alte Stadtmauer Siegen




Blick von der Alten Stadtmauer Siegen




Blick von der Alten Stadtmauer Siegen




Siegens Stadtmauer illuminiert




Siegens Stadtmauer illuminiert

Adresse

Die Siegener Stadtmauer

57072 Siegen

Im 13. Jh. angelegt, umgab die Stadtmauer mit Schießscharten, 18 Türmen und den drei Haupttoren Marburger, Kölner und Wetzlarer Tor die Stadt.

 

Audioguide

Letzteres hieß seit Anfang des 17. Jh. nach den in der Nähe ansässigen Lohgerbern „Löhrtor“. Einer Belagerung musste die Stadtmauer nie standhalten. Im Laufe des 19 Jh. wurden die drei Stadttore sowie große Teile der Mauer abgebrochen. Erhalten sind drei Turmstümpfe an der Hinterstraße sowie Mauerfragmente an der Hainstraße, auf dem Parkplatz des Kreiskrankenhauses und besonders hohe Teile an Obergraben und Kölner Tor. An der Einmündung der Straße „Lohgraben“ in die Löhrstraße sind noch Reste des Unterbaus des Löhrtors zu erkennen.

Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.