Die Geschichte von Salz und Sole in Bad Sassendorf - Themenführung

Herzlich Willkommen am Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / Die Geschichte von Salz und Sole in Bad Sassendorf - Themenführung




denkführung westfälische salzwelten.jpg

Event date

20.02.2022 14:00 - 15:30 Uhr

Registration required

Registration required: No

Prices

mit Bad Sassendorf Card frei,

Preise inkl. Eintritt ins Museum

Price description Price
Erwachsene 7,50 €
mit Einwohner Card 6,00 €

Venue

Westfälische Salzwelten
An der Rosenau 2
59505 Bad Sassendorf
E-Mail: info@salzwelten.de
Telephone: 02921-9433435
Homepage: http://www.salzwelten.de

Organizer

Westfälische Salzwelten
An der Rosenau 2
59505 Bad Sassendorf

E-Mail: info@salzwelten.de
Telephone: 02921 94334 35
Homepage: https://www.westfaelische-salzwelten.de/

Accessibility

Elevator
Handicapped accessible toilet

Entlang der Westfälischen Quellenlinie wird seit Jahrhunderten Salz abgebaut. Doch was genau ist Salz überhaupt und wie ist es vor mehreren Millionen Jahren entstanden? In Bad Sassendorf siedeten die Siedeknechte jahrhundertelang aus der Sole Natursalz. Kehren sie am historischen Ortsmodell zurück in die Zeit der Siedehütten. Schließlich hat sich der Ort über einen Kurort bis heute zu einem modernen Standort für Reha-Medizin entwickelt.

Die öffentliche Führung ist im Museumseintritt enthalten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Vor Ort müssen lediglich die Kontaktdaten zur Rückverfolgung per Formular oder GastIdent angegeben werden.
Bitte beachten Sie die Regelungen der aktuelle Covid-Verordnung auf der Startseite der Homepage der Salzwelten.

Terms

Datum Uhrzeit
20.02.2022 14:00 - 15:30 Uhr
20.03.2022 14:00 - 15:30 Uhr
17.04.2022 14:00 - 15:30 Uhr
15.05.2022 14:00 - 15:30 Uhr
19.06.2022 14:00 - 15:30 Uhr
17.07.2022 14:00 - 15:30 Uhr
21.08.2022 14:00 - 15:30 Uhr
18.09.2022 14:00 - 15:30 Uhr
16.10.2022 14:00 - 15:30 Uhr
20.11.2022 14:00 - 15:30 Uhr
18.12.2022 14:00 - 15:30 Uhr
Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.