Konzert: KLAVIERDUO KIRILL TROUSSOV UND ALEXANDRA TROUSSOVA

Kupferhammer-Konzertreihe

Welcome to the Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / Konzert: KLAVIERDUO KIRILL TROUSSOV UND ALEXANDRA TROUSSOVA




Kirill und Alexandra Troussova, Bild: Marco Borggreve

Event date

19.11.2022 19:30 - 21:30 Uhr

Registration required

Registration required: No

Prices

Price description Price
ermäßigt 28,00 €
18,00 €

Entry

Abendkasse: 18.30 UhrEinlass: 19 Uhr

Venue

Museum Haus Kupferhammer
Belecker Landstraße 9
59581 Warstein
Homepage: https://haus-kupferhammer.de/veranstaltungen/

Organizer

Kulturinitiative Warstein
E-Mail: kupferhammer@ki-warstein.de
Homepage: http://ki-warstein.de/

Tickets

VVK:
proticket.de
Bücherwelten Dust
Allianz Rellecke, Belecke
Mail: 
kupferhammer@ki-warstein.de
telefonisch:
02902 860982 oder 02902 1023
Abendkasse

Programm:

  • Johannes Brahms (1833-1897)
    Scherzo c-Moll für Violine und Klavier WoO 2
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827)
    Sonate für Klavier und Violine Es-Dur op.12 Nr. 3
  • Tomaso Antonio Vitali (1663-1745)
    Chaconne für Violine und Klavier g-Moll
    ( Bearb. F. David)
  • César Franck (1822-1890)
    Sonate für Violine und Klavier A-Dur

Seit sie laufen können und länger als sie sich erinnern können, spielen sie zusammen: Krill Troussov und seine Schwester Alexandra Troussova. Perfekt aufeinander hörend und intuitiv reagierend mit einer Kombination aus Virtuosität, Musikalität und Emotionen strahlen sie eine vollkommene Harmonie aus, die besonders Geschwister-Duos eigen zu sein scheint.
Kirill, schon in jungen Jahren von Sir Yehudi Menuhin gefördert, gehört heute zu den international gefragten Geigern seiner Generation. Die Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten und Orchestern führte ihn in die großen Konzertsäle weltweit. Alexandra studierte u.a. bei Dimitri Bashkirov und Alfredo Perl. Sie gastiert regelmäßig bei den internationalen Musikfestivals in Verbier, Schleswig-Holstein, beim Klavierfestival Ruhr und in Frankreich.
Kirill Troussov spielt die Antonio Stradivari „The Brodsky“ von 1702, mit der Adolph Brodsky am 4. Dezember 1881 Peter Tschaikowskis Violinkonzert uraufführte.

Terms

Datum Uhrzeit
19.11.2022 19:30 - 21:30 Uhr
Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.