Kooperations-Konzert im Rahmen des Festivals „Celloherbst am Hellweg“

KLAVIERDUO ANOUCHKA UND KATHARINA HACK (VIOLONCELLO - KLAVIER)

Welcome to the Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / Kooperations-Konzert im Rahmen des Festivals „Celloherbst am Hellweg“




Konzert: Ziemlich beste Schwestern, Foto: Clara Evens

Event date

23.10.2022 17:00 - 19:00 Uhr

Registration required

Registration required: No

Prices

Price
28,00 €

Entry

Tageskasse 16 UhrEinlass: 16.45 Uhr

Venue

Museum Haus Kupferhammer
Belecker Landstraße 9
59581 Warstein
Homepage: https://haus-kupferhammer.de/veranstaltungen/

Organizer

Kulturinitiative Warstein
E-Mail: kupferhammer@ki-warstein.de
Homepage: http://ki-warstein.de/

Tickets

VVK:

proticket.de
Bücherwelten Dust, Warstein
Allianz Rellecke, Belecke

Tel.:
02902-860982 oder 02902-1023

E-Mail:
kupferhammer@ki-warstein.de

Karten auch an der Tageskasse

Ziemlich beste Schwestern zu Gast beim Celloherbst am Hellweg: Anouchka und Katharina Hack bilden ein Traum-Duo der Musikwelt. An Cello und Klavier und mit jeder Menge musikalischer Frische erobern die jungen Musikerinnen schon seit einigen Jahren sowohl als Solistinnen als auch im Duo die europäischen Konzertbühnen im Sturm. Nun kommen sie im Rahmen des Celloherbst nach Warstein – das Konzert wird von den Warsteiner Kupferhammer-Konzerten ausgerichtet.

Programm:

  • Claude Debussy (1862-1918)
    Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll
  • Igor Stravinsky (1882-1971)
    Suite Italienne
  • Nadia Boulanger (1887-1979)
    Trois pièces pour violoncelle et piano
  • Richard Strauss (1864-1949)
    Morgen
  • Anouchka und Katharina Hack
    Freie Improvisation
  • Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
    Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll op.40

Die beiden Schwestern Anouchka und Katharina Hack beleben mit ihrer musikalischen Frische und Leidenschaft seit einigen Jahren sowohl als Solistinnen als auch im Duo die Konzertbühnen in Deutschland und Europa, u.a. Beethovenhaus Bonn, Gasteig München, Laeiszhalle Hamburg, Foundation Louis Vuitton Paris, Konzerthaus Dortmund. Umfangreiche Konzertreisen führten sie durch Europa und in die USA, sie waren beim Schleswig-Holstein Musikfestival und den Lunchkonzerten der Berliner Philharmoniker zu hören. Anouchka (*1996)
studiert seit 2020 an der renommierten Kronberg Academy, als Preisträgerin des Deutschen Musikinstrumentenfonds spielt sie ein Bartolomeo Tassini Cello von 1769. Katharina (*1994) studierte bei Bernd Glemser an der Musikhochschule Würzburg, wichtige künstlerische Impulse erhielt sie auf Meisterkursen u. a. bei Sir Andreas Schiff.

Terms

Datum Uhrzeit
23.10.2022 17:00 - 19:00 Uhr
Open the map
Close the map

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.