Lesekonzert "Marlene Dietrich - Nachtgedanken"

von und mit Patricia Prawit

Herzlich Willkommen am Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / Lesekonzert "Marlene Dietrich - Nachtgedanken"




Patricia Prawit_Foto: David Beecroft




Cover: Marlene Dietrich

Veranstaltungsdatum

18.06.2022 19:30 - 21:30 Uhr

Anmeldung erforderlich

Anmeldung erforderlich: Nein

Preise

je 2,50 € Ermäßigung mit der BS-Card und für Schüler*innen und Studierende
je 1,00 € mit der JolkerCard der Sparkassen im Kreis Soest

Preis Bezeichnung Preis
Vorverkauf 12,00 €
Abendkasse 15,00 €

Einlass

18:30

Veranstaltungsort

Kulturscheune Hof Haulle
An der Rosenau 2
59505 Bad Sassendorf
E-Mail: info@tuk-badsassendorf.de
Telefon: 02921/9433420
Homepage: http://www.tuk-badsassendorf.de

Veranstalter

Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf GmbH
An der Rosenau 2
59505 Bad Sassendorf

E-Mail: info@tuk-badsassendorf.de
Telefon: 02921/9433420

Tickets

Vorverkauf u.a. in der Gäste-Information Bad Sassendorf, über www.ticket-badsassendorf.de und über Hellweg-Ticket, in allen Sparkassen im Kreis Soest und unter www.hellwegticket.de.

02921 94334-56

Informationen zur Barrierefreiheit

Zugang barrierefrei
Behindertengerechtes WC

„… wenn meine Mutter mit Hilfe von pharmazeutischen Mitteln ihren rastlosen Geist nicht beruhigen konnte, verwünschte sie die Nacht, knipste ihre Nachttischlampe aus Alabaster an, nahm Stift und Briefpapier oder Noel Cowards Schreibmaschine und ließ, so ausgerüstet und wissend, dass keine Hoffnung auf Schlaf bestand, ihre Gedanken schweifen …“ (Zitat: Maria Riva im Vorwort des posthum herausgebrachten Buches mit Gedichten, Texten und Fotos ihrer Mutter Marlene Dietrich: „Nachtgedanken“ – Herausgeber: Maria Riva, Übersetzung Reiner Pfleiderer, C. Bertelsmann Verlag 2005)

Zwei Jahrzehnte lang verkörperte die Sängerin und Schauspielerin Patricia Prawit die Rolle der Dietrich in einer glamourösen Gala-Show.
Mit ihrem neuen LeseKonzert nähert sie sich dem unsterblichen Mythos Marlene Dietrich von einer anderen Seite: eine unterhaltende Mischung aus Gedichten, Anekdoten, Bildern und Musik (Friedrich Holländer, Edith Piaf, Gilbert Bécaud, Hildegard Knef, Burt Bacharach) gibt dem Zuschauer fernab von den sich stets wiederholenden Marlene-Dietrich-Biografien und -Klischees Einblicke in weniger bekannte Facetten der Ausnahme-Künstlerin.

Die Gedichte der Dietrich offenbaren in poetischen Miniaturen neben der selbstbewussten und eigensinnigen Perfektionistin eine verletzliche und zuweilen unverstandene Schauspielerin, Sängerin, Liebhaberin, Stil-Ikone, Mutter und emanzipierte Frau. Patricia Prawit schenkt uns wunderbare Einblicke in Form von Vortrag, Lesung, Konzert und Bildpräsentation.

Termine

Datum Uhrzeit
18.06.2022 19:30 - 21:30 Uhr
Karten anzeigen
Verstecken

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.