Vortrag: Kräuter: Würz-, Heil-, Unkraut

Herzlich Willkommen am Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / Vortrag: Kräuter: Würz-, Heil-, Unkraut




Vortrag Kräuter, Foto: Klaus-Peter Lange

Veranstaltungsdatum

06.04.2022 19:00 - 00:00 Uhr

Anmeldung erforderlich

Anmeldung erforderlich: Nein

Preise

Veranstaltungsort

Museum Haus Kupferhammer
Belecker Landstraße 9
59581 Warstein
E-Mail: mail@haus-kupferhammer.de
Homepage: https://haus-kupferhammer.de/veranstaltungen/

Veranstalter

Museum Haus Kupferhammer
E-Mail: mail@haus-kupferhammer.de
Homepage: https://haus-kupferhammer.de/veranstaltungen/

Klaus Peter Lange, vielen Warsteinern* sicher bekannt als Kenner nicht nur der heimischen Flora und leidenschaftlicher Natur- und Landschaftsführer nimmt uns mit in die faszinierende Welt der Kräuter der Volksheilkunde. 

Auf Grund der hiesigen geologischen Strukturen finden wir hier quasi eine Apotheke der Heilkräuter. Ob auffällig blühend oder unscheinbar am Wegesrand, sehr oft steckt eine interessante oder mysteriöse Geschichte dahinter. Wie oft hat sich schon manch einer von uns gefragt, was ist denn das, was hier in meinem Garten oder am Wegesrand gedeiht. Hier wird ihnen geholfen. Vielleicht gelingt es dem Publikum ja auch ihm eines seiner leckeren Likörrezepte zu entlocken und seiner eigenen Lyrik zu lauschen.
E. Ibing

 

Wild- und Heilkräuter haben eine sehr lange Tradition und Geschichte. Mit ihnen haben wir uns Menschen seit Anbeginn unseres Daseins ernährt und sie so auch als Medizin erfahren. Im Laufe der Menschheitsgeschichte haben sie eine mal mehr mal weniger wichtige Rolle gespielt. Und immer war mystisches und geheimnisvolles dabei.

In der heutigen Zeit wird das Wissen über sie immer weniger. In vielen Blumenbeeten und Gemüsegärten werden immer mehr Wildpflanzen zu Unkräutern degradiert. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. So ist zu erkennen dass sich in letzter Zeit wieder mehr Menschen mit der Ernährung und der Heilwirkung von wild wachsenden Kräutern aus unserer Natur beschäftigen und weiterbilden.

Auch der Suttroper Klaus-Peter Lange (68) hat sich als Rentner vor einigen Jahren zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer ausbilden lassen, um seine Kenntnisse der heimischen Flora an die Frau bzw. den Mann zu bringen. Während der anschließenden Ausbildung  zum BUND Kräuterfachmann in der Kräuterschule in Herten bekam er dann noch Einblicke in die Welt und Geschichte der Würz- und Heilkräuter.

Mit seinem Wissen und seiner Liebe zur Natur möchte er durch diesen Vortrag mehr Lust und  Achtsamkeit beim Gang durch die Natur wecken.

Termine

Datum Uhrzeit
06.04.2022 19:00 - 00:00 Uhr
Karten anzeigen
Verstecken

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.