Loading...

Körbecke

Mit seinen knapp 5.000 Einwohnern ist Körbecke der Zentralort und staatlich anerkannter Erholungsort der Gemeinde Möhnesee mit Verwaltungssitz, Gemeindeverwaltung, Gäste-Information und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten.

Körbecke ist mit seinen knapp 5.000 Einwohnern der Zentralort und staatlich anerkannter Erholungsort der Gemeinde Möhnesee mit Verwaltungssitz, Gemeindeverwaltung, Tourist-Information, abwechslungsreichem Gastronomieangebot  und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Pankratius-Kirche, das alte Fachwerkhaus Stockebrand und eine der längsten Fußgängerbrücken Europas. Auch die Uferpromenade, Bade- und Bootsanlegestellen, die Möhneseeschifffahrt, Surf- und Segelschulen und ein kleines Hallenbad zählen zu den Attraktivitätsfaktoren. Wander- und Radwege locken Besucher aus nah und fern an. Restaurants laden zum Genießen und Verweilen ein. In Körbecke ist immer etwas los: zu Bauernmarkt, Antik- und Trödelmärkten, Karneval, Schützenfest, Bayern- und Brückenfest, Triathlon sowie FeierAbend am See sind Gäste herzlich eingeladen. Gastliche Hotelzimmer, familiengerechte Ferienwohnungen, gemütliche Pensionen, sowie ein Campingplatz bieten Übernachtsmöglichkeiten aller Art.

Der durch die Regionale 2013 entstandene Seepark hat eine neue Verbindung zwischen  dem Ortskern von Körbecke und dem Möhnesee geschaffen. Als Orientierung für den Gast wurden orangene und blaue Steine in den Bürgersteig eingelassen. Diese weisen mit unterschiedlichen Abbildungen den Weg vom Ortskern zum Wasser (blau) und vom Wasser zurück in den Ort (orange).

Der Seepark  bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten, unter anderem einen Spielplatz für verschiedene Altersgruppen, Mini- und Adventuregolf, einen Skatepark und verschiedene Spielflächen, wie z.B. ein Basketballfeld. Oberhalb des Seeparks gibt es ein Wimmelbild zu sehen, welches die gesamte Gemeinde Möhnesee entdecken lässt.

Folgt man der Uferpromenade vom Seepark aus Richtung Fußgängerbrücke, so findet man schnell den Weg zum Möhneseeturm. Der 40m hohe Aussichtsturm steht in Körbecke am Südufer im Naturpark Arnsberger Wald.

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.