Loading...

Via Crucis - Kreuzweg

Musik und Bilder zur Passion

Veranstaltungsdatum

29.03.2020 19:30 - 00:00 Uhr

Preise

Kostenfrei

Veranstaltungsort

Propsteikirche St. Laurentius / Klosterstraße
Klosterstraße
59821 Arnsberg

Veranstalter

Propsteipfarrei St. Laurentius Arnsberg
Telefon: .

Via Crucis - Kreuzweg
Musik und Bilder zur Passion

Am Sonntag, 29. März 2020, 19.30 Uhr veranstalten der Projektchor der Arnsberger Kirchenchöre Liebfrauen, Heilig-Kreuz und St. Laurentius in der Propsteikirche St. Laurentius ein Konzert mit Musik und Bildern zur Passion.

Im Mittelpunkt des Konzerts steht „Via Crucis – Kreuzweg“ von Franz Liszt. Dieses Werk – komponiert für Chor und Orgel – erklingt als Erstaufführung in einer Bearbeitung für Chor, Orgel und Blechbläserquartett.

Zu diesem Stück werden Fotographien von Dr. Michael Thiemeier (Soest) präsentiert. Diese Fotographien befassen sich mit dem „Weg der Hoffnung - Kunstwerk, Mahnmal, Anstoß zum Nachdenken“ , einem Kunstprojekt der Point Alpha Stiftung in Geisa. Vierzehn monumentale Skulpturen markieren auf einer Strecke von 1,4 km Länge ein Stück des Todesstreifens der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Hessen und Thüringen. Die Skulpturen stammen von dem Künstler Dr. Ulrich Barnickel und stellen die Stationen des Kreuzweges Jesu dar und wurden von Michael Thiemeier in eindrücklichen Fotographien festgehalten.

Ergänzt wird das Programm durch weitere Werke für Chor und Blechbläser, z.B. „Herr, wenn ich nur dich habe“ aus den Musikalischen Exequiem von Heinrich Schütz.

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.

Mitwirkende:
Classic Brass Ruhr
Angelika Ritt-Appelhans, Orgel
Projektchor der Arnsberger Kirchenchöre (Liebfrauen, Heilig-Kreuz, Propstei St. Laurentius)

Leitung:
Angelika Ritt-Appelhans
Ulrich Janzen

Termine

Datum Uhrzeit
29.03.2020 19:30 - 00:00 Uhr
Karten anzeigen
Verstecken

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.