Loading...

Von Himmelpforten zur Staumauer

Am geschichtsträchtigen Tag der deutschen Einheit zeigt die Natur ihr Herbstkleid

Herzlich Willkommen am Möhnesee / Citkomm Veranstaltungen / Von Himmelpforten zur Staumauer




Staumauer mit Denkmal

Veranstaltungsdatum

03.10.2020 12:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung erforderlich

Anmeldung erforderlich: Ja

<p>Tourist Information M&ouml;hnesee - K&ouml;rbecke, Hauptstr. 19 in 59519 M&ouml;hnesee</p> <p>02924 - 981 392</p> <p>info@moehnesee.de</p>

Preise

Kinder frei (bis 12 Jahre)

Preis Bezeichnung Preis
Erwachsene ( Euro) 13,50 €

Veranstaltungsort

Wanderparkplatz Himmelpforten
Himmelpforten 4
59469 Ense
E-Mail: info@moehnesee.de
Homepage: https://www.moehnesee.de/

Veranstalter

Wirtschafts- und Tourismus GmbH Möhnesee
Haupstraße 19
59519 Möhnesee

E-Mail: info@moehnesee.de
Telefon: 02924981391
Homepage: http://www.moehnesee.de

  • Die 5 Stündige anspruchsvolle Exkursion wird ergänz mit einer Einkehr im Heinrich Lübke Haus (Eigenleistung)

  • Erlebte Geschichte in den Ruinen des Klosters Himmelpforten und am Ziel auf der Staumauer

  • Erlebte Natur auf dem Weg und Hintergrundinformationen im Holznasslager in Günne.

Ein Kloster aus dem 13. Jahrhundert, das seine einstige Größe im Laufe von Jahrhunderten durch Kriege, Plünderungen und Enteignung einbüßte. Und die Staumauer des Möhnesees, eine technische Meisterleistung des 20. Jahrhunderts, wichtig für die Wasserversorgung aber auch ein attraktives Naherholungsgebiet.

Die beiden Bauwerke verbindet eine Katastrophe des 2. Weltkrieges. Im Mai 1943 zerstörte eine eigens dafür konstruierte Rollbombe einen großen Teil der Sperrmauer und die darauffolgende Flutwelle riss auch das Kloster mit sich. Heute erinnert ein Mahnmal an der Stelle des Klosters an die 1.200 Toten der Möhnekatastrophe.

Auf dem Weg von dem einen geschichtsträchtigen Ort zu dem anderen erleben Sie die wunderschöne Natur, die zu jeder Jahreszeit Besonderes zu zeigen hat und Sie erfahren im Holznasslager in Günne Hintergründe zur Forstwirtschaft im Arnsberger Wald.

weitere Termine:

01.11.20 - 2 Stunden - Das Jahr neigt sich dem Ende, die Natur begibt sich in den Winterschlaf 

 

 

Termine

Datum Uhrzeit
03.10.2020 12:00 - 17:00 Uhr
Karten anzeigen
Verstecken

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.