Loading...

Pengel-Anton-Radweg





4143172




4143173




4143304




4143633




Rüthen




Soest




23340179




13757438

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

55.6km

Zeit

3:40 Std.

Aufstieg

97m

Abstieg

454m

Altitude (Minimum)

99m

Altitude (Maximum)

437m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Von 1899 bis 1960 verkehrten auf der Strecke Soest-Brilon Personenzüge. Wie im Münsterland, so auch im Möhnetal, sprach man nur vom „Pengel-Anton“ oder vom „Kiepenkerl“.

1970 wurde auch der Güterverkehr zwischen Soest und Belecke eingestellt und die Gleise anschließend abgebaut. Nach einer Zeit des Brachliegens ist dann der Bahnkörper bis 1985 für den Radverkehr hergerichtet und freigegeben worden.

Wer den Pengel-Anton-Radweg ab Brilon fährt, der radelt mit dem Gefälle. In Rüthen hat man dann sehr schnell den Kreis Soest erreicht. Ein Abstecher in den historischen Stadtkern der Bergstadt ist zu empfehlen. Aber auch entgegengesetzt geht es, typisch für Radwege auf ehemaligen Bahntrassen, zumeist ohne nennenswerte Steigungen voran.

Auch Belecke bietet sich als Start- bzw. Zielort für eine Tour auf dem Pengel-Anton-Radweg an, denn hier haben Radtouristen Anschluss an den RLG FahrradBus Richtung Soest und Lippstadt/Warstein.

Zwischen Rüthen, Belecke und dem Möhnesee werden auch die verschiedenen Landschaftscharakteristika dieser Region deutlich. Nördlich dieses Streckenabschnittes entdecken Sie die durch Ackerwirtschaft genutzten Flächen unterhalb des Südhanges der „Haar“, südlich die ausgedehnten Waldgebiete des Naturparks Arnsberger Wald.

Flussabwärts entlang der Möhne führt die Strecke dann zum Möhnesee. In großzügigen Schwüngen radeln Sie sanft aus dem Tal hinauf auf den Höhenrücken des Haarstrangs. Bevor Sie sich dann hinab zur Hansestadt Soest mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten rollen lassen, lohnt sich der Blick von oben auf den See und die zurückgelegten Radelkilometer.

Informationen

Startpunkt

Brilon

Wegbeschreibung

Brilon – Rüthen – Belecke – Sichtigvor – Allagen – Niederbergheim – Völlinghausen – Wamel – Echtrop – Elfsen – Soest Von Brilon bis Soest leicht zu fahren, meist ebene Strecke bzw. leichtes Gefälle. Knotenpunktreihenfolge: 12 - 9 - 10 - 38 - 37 - 36 - 67 - 68 - 69 - 42 - 97 - 43 - 17  

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Direkte Anbindung an die Obere Ruhrtalbahn und das Ruhrgebiet. Haltestellen: Brilon-Stadt                     Brilon-Wald

Anreise

aus westlicher Richtung:A1 bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna - dann A44 bis Autobahnkreuz Werl - dann A445/A46 bis Autobahnende Bestwig-Velmede und weiter auf B7 bis Brilon aus nördlicher Richtung:Hannover - A2 bis Autobahnkreuz Bielefeld - A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haarenund weiter auf der B480 bis Brilon aus östlicher Richtung:A44 Kassel bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter auf die B480 bis Brilon oder Abfahrt Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon aus südlicher Richtung:bis Kassel und weiter auf die A44 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren oder Abfahrt an der Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

Parken

In Brilon finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.

Waldschiff im Bibertal




21372387

Waldschiff der Sauerland Waldroute.

Weiterlesen

Drewer Steinbrüche




23861776

Nach Stilllegung der Steinbrüche bildete sich durch Grundwasser der schöne, von Steilwänden umrahmte See als ein Natur-Kleinod; später vielfach auch als „Blaue Lagune“ bei Drewer bezeichnet.

Weiterlesen

Mülheimer Schlacht




23340179

Im Bereich der Mülheimer Schlacht wurde im Jahr 2014 eine Fischtreppe angelegt.

Weiterlesen

Burghof-Museum




13757438

Das stadtgeschichtliche Burghofmuseum befindet sich auf dem Gelände eines mittelalterlichen Ministerialensitzes.

Weiterlesen

Karten anzeigen
Verstecken

An dieser Stelle sind externe Videos in unserer Seite integriert.

Für die Karten Darstellung verwenden wir den Google Maps Dienst.